Kraftstoff- und Chemiezählwerke von TCS

Das im Jahre 1950 gegründete und in Fort Wayne, Indiana, USA, ansässige Unternehmen Murray Equipment nimmt seit vielen Jahren eine Führungsposition beim Transfer von Flüssigkeiten in den Bereichen Erdöl, Düngemittel, chemische Kraftstoffe und für die Industrie ein. XL Techniques ist zu einem privilegierten Partner von TCS geworden und bietet das gesamte Sortiment an. XL Techniques wurde von TCS geschult und zertifiziert, um diese Produkte zu unterstützen und zu vertreiben (Präzisionsmessgeräte, Ventile, Zähler und jegliche sonstige Ausrüstung für die Kontrolle und Lagerung von Flüssigkeiten).
Diese Produkte „Made in America“ sind widerstandsfähig und haben sich weltweit bewährt. Eine zuverlässige und preisgünstige Alternative!

Typ 682
Das Durchflussmessgerät der Serie 682 ist ein Durchflussmessgerät mit positiver Verschiebung mit Kolben, die in ihren jeweiligen Messkammern arbeiten. Sehr widerstandsfähiges Material bei Änderungen der Viskosität, der Temperatur, usw.

Typ 682
Das Durchflussmessgerät der Serie 682 ist ein Durchflussmessgerät mit positiver Verschiebung mit Kolben, die in ihren jeweiligen Messkammern arbeiten.
Sehr widerstandsfähiges Material bei Änderungen der Viskosität, der Temperatur, usw.

Typ 700
Das Durchflussmessgerät mit positiver Verschiebung der Serie 700 von Total Control Systems wurde für die präzise Messung von Flüssigkeiten in den folgenden Sektoren ent-wickelt: Erdöl, Luftfahrt, Klebstoffe, Landwirtschaft, chemische Kraftstoffe, Lebensmittelindustrie, Farben, Petrochemie, pharmazeutische Industrie, Kraftstoffe, Druckerei, Textilien, usw.
Das Durchflussmessgerät TCS Modell 700 profitiert von einer einfachen und effizienten technischen Konzeption, die aus einem Korpus und drei sich synchronisiert in der Messkammer drehenden Rotoren besteht.
Da in der Kammer keinerlei Reibung Metall gegen Metall besteht, was ein komplettes Ausbleiben von Verschleiß garantiert, besteht nicht die Gefahr, dass die Präzision dieses Geräts mit der Zeit abnimmt.
Die Rotoren werden von Lagern unterstützt, die in Trägerplatten eingefügt sind, während am Ende jeder Rotorwelle ein Synchronisationsgetriebe vorhanden ist.
Die synchronisierte Rotation zwischen jedem Rotor wird über die Justiervorrichtung bis zur Anzeige übertragen, die anschließend eine zuverlässige Messung mit sehr hoher Präzision liefert.

5:1 – +/- 0,1 % der maximalen nominalen Förderleistung
10:1 – +/- 0,125 % der maximalen nominalen Förderleistung
15:1 – +/- 0,15 % der maximalen nominalen Förderleistung
Reproduzierbarkeit – 0,02 % der nominalen Förderleistung                                 (Konstante Nutzungsbedingungen mit Durchflussmessern 700SP mit mechanischer Totalisierung und Versuchsflüssig-keit mit 1 CPS)

Merkmale:

  • Geringer Druckabfall
  • Fortschrittliches Material
  • Minimale Wartung
  • Lange Lebensdauer
  • Kompaktes Format und leichte Konzeption
  • Große Anwendungsvielfalt der Messungen
  • Ablauf nach rechts oder nach links
  • Komplette Auswahl des Zubehörs des Durch-flussmessers und der elektronischen Totalisatoren
  • Große Vielfalt der Durchsätze – bis zu 600 GPM (2271 l/min)
  • Große Vielfalt der Viskosität – bis zu 1.500 000 SSU (325.000 CPS)
    Gemäß Anforderungen NIST, den Militärnor-men USA. und mehreren weiteren internationa-len Präzisionsnormen für Eichung: ATEX – MID GB – 1273 OIML GB-1272

Preise auf Anfrage